Variante Seelze – Bad Oeynhausen

Kann eine verkürzte Neubaustrecke zwischen Seelze und Bad Oeynhausen in die Planung einbezogen werden?

Ja. Aus einer Darstellung aus dem Bundesverkehrsministerium vom 24. November geht hervor, dass diese Variante im Rahmen der Frühen Öffentlichkeitsbeteiligung geprüft werden darf.

Vor- und Nachteile einer kürzeren Neubaustrecke zwischen Seelze und Bad Oeynhausen

Als Alternative kommt in Betracht, die Neubaustrecke auf den Abschnitt zwischen Hannover und Bad Oeynhausen zu beschränken, da zwischen Bad Oeynhausen und Bielefeld die Bestandsstrecke viergleisig vorhanden ist.
Diese Variante ist nicht identisch mit der Planung des Bundesverkehrswegeplans 2030 und könnte im Bereich der Stadt Porta entlang der Autobahn verlaufen.
Die detaillierte Untersuchung ergibt, dass die Fahrzeit Rhein/Ruhr – Berlin um 2 Minuten länger ausfällt und das Taktsystem des Deutschlandtakts weiträumig erhalten bleibt.
Die vollständige Darstellung aller Details können Sie hier herunterladen.
Alternative verkürzte Neubaustrecke

Die wichtigsten Gründe für eine gute Bewertung der Alternative “Seelze – Bad Oeynhausen”

  • Die Fahrzeit zwischen Bielefeld und Hannover ist zwar 5 Minuten länger als im Zielfahrplan 2030+ vorgesehen, die Fahrzeit östlich Hannover ist aber nach Berlin um 3 Minuten kürzer, nach Magdeburg um 5 Minuten kürzer.
  • Längere Fahrzeit westlich von Hannover, kürzere Fahrzeit östlich von Hannover
  • Die Fahrzeit zwischen Osnabrück und Hannover ist 10 Minuten kürzer als im Zielfahrplan 2030+ vorgesehen.
  • Schneller nah Osnabrück
  • Das System der Taktknoten bleibt weiträumig vollständig erhalten
  • Die Knoten bleiben erhalten

Überblick über die Unterschiede der Neubaustrecke Seelze – Bielefeld und Seelze – Bad Oeynhausen

 Variante Neubaustrecke Bielefeld - Seelze (- Hannover)Variante Neubaustrecke Bad Oeynhausen Seelze (- Hannover) 
Infrastruktur
Infrastruktur Bielefeld - Hannover
Ausdehnung NeubaustreckeSeelze - BielefeldSeelze - Bad Oeynhausen
Länge Neubaustreckeca. 87 bis 90 kmca. 60 km
Optimierung vorhandener Gleiseca. 31 km
Spange zur Beschleunigung der Verbindung Amsterdam - Berlin7 km, erforderlich für A2-naheTrassenicht erforderlichnicht erforderlich
Infrastruktur Hannover - Wolfsburg / Braunschweig
Zusätzlich 3. und 4. Gleis27 kmnotwendig 25 km, sinnvoll 58 km
Ertüchtigung von 140 auf 160 km/h37 km
Wegfall von HaltenHelmstedt (Alternative: Ausbau Braunschweig - Helmstedt) Investitionen)Minden - nur IC Berlin - Amsterdam (kompensierbar durch besseren Regionalverkehr)
Verschiebung FerverkehrshalteVon Minden nach Bad Oeynhausen - nur IC Berlin - Amsterdam
Fahrzeiten
Bielefeld - Hannover31 Min.36 Min.
Hannover - Wolfsburg29 Min.26 Min.
Bielefeld - Berlin Hbf2:01 h2:03 h
Hannover - Braunschweig33 Min.31 Min.
Braunschweig - Magdeburg46 Min.43 Min.
Bielefeld - Magdeburg einschließlich Umsteigezeit1:56 h1:56 h
Bad Oeynhausen - Hannover38 Min.25 bis 29 Min.
Osnabrück - Hannover61 Min.45 bis 50 Min.
Bewertung
Vereinbarkeit mit den Prinzipien des Deutschlandtaktshoch (aber Fehlanschlüsse in Hannover)hoch (geringfügig mehr Fehlanschlüsse in Hannover)
Fahrplan-Flexibilitätgeringhoch
Verkehrliche Bewertunggünstigsehr günstig: sehr geringen Nachteilen stehen erhebliche Vorteile gegenüber
Baukostenkann erst nach vollständiger Planung beurteilt werdenvoraussichtlich geringer, Ersparnis von 24 km Neubaustrecke
Ökologische Verträglichkeitbedarf der Detailprüfungbedarf der Detailprüfung, voraussichtlich günstiger aufgrund der Ersparnis eines Teils der Neubaustrecke
Rechtliche Bewertungkritischumkritisch
GesamtbewertungFür eine optimal aussehende Haltezeit des Ost-West-Verkehrs in Hannover zwird westlich von Hannover "geklotzt" und östlich gespart, ohne dass damit ein messbarer verkehrlicher Mehrwert erzeugt wird.Einer nicht ganz optimalen Haltezeit des Ost-West-Fernverkehrs stehen verkehrliche, ökologische und finanzielle Vorteile gegenüber, ohne dass sich Gesamtfahrzeiten weiträumig messbar verschlechtern.

Die vollständige Darstellung aller Details, in der auch diese Tabelle enthalten ist, können Sie hier herunterladen.